Karriereg'schichten - Anleitung


Worüber soll ich schreiben und wie werden die Texte publiziert?

Ihr Arbeitsalltag ist spannend, lustig, herausfordernd oder langweilt Sie?

Schreiben Sie über ihren Joballtag und senden Sie ihr persönliches Statement/Blog-Text an Jobswype.

Teilen Sie ihre Erfahrungen, Erlebnisse, Eindrücke, etc. mit anderen Jobsuchenden, indem Sie uns einen Einblick in ihr berufliches Engagement gewähren.

Ihre Beiträge werden im Tagebuch anonym publiziert. Auf Wunsch versehen wir Ihre Beiträge auch gerne mit Ihrem Namen.


Was soll ich beim Schreiben beachten?

Da wir sowohl positive als auch negative G'schichten publizieren wollen, gibt es von unserer Seite fast keine Einschränkung.

Wir behalten uns das Recht vor, Artikel auf Grund rechtlicher Verletzungen nicht zu publizieren.

Sie können aber selbstverständlich mehrere Artikel zu einem Thema schreiben, wovon eine bis zu 150 Wörter umfassen kann.

Am besten wären 4-5 Einzelgeschichten:

  • Was erlebte ich während der Jobsuche
  • ...
  • 1. Arbeitstag
  • ...
  • Besonderes
  • ...
  • Resümee

Wo soll ich meine Geschichte hin schicken?

Senden sie den Text per Email an tagebuch@jobswype.net und wir erledigen den Rest.

Für Ihre Bemühungen werden wir Sie mit einem Unkostenbeitrag belohnen.