Karriereg'schichten - Übersicht

Lesen Sie wahre Geschichten darüber, was Jobsuchende auf Ihrem Weg zur Anstellung oder in der Arbeit erleben.

Hier finden Sie Kundenrezensionen, Tipps und Tricks und vieles mehr.

Wenn Sie Ihre Erlebnisse mit anderen Jobsuchenden teilen wollen, so lesen Sie bitte unsere Anleitung.


Ferialjob in der Sargtischlerei

31. August 2017

Ferialjob über Bekannte

Da ich in der HTL im Holztechnikum Kuchl 8 Wochen Pflichtpraktikum in der Holzindustrie absolvieren muss, habe ich mich, wie letztes Jahr auch schon, über die Unterstützung von meinen Eltern und deren Freunden verlassen können.

Eine gute Freundin meiner Eltern arbeitet in einem holzverarbeitenden Betrieb im L...

Die erste Woche

begann gleich am Montag der ersten Ferienwoche. Um 7 Uhr morgens standen die insgesamt 6 Ferialarbeiter (inkl. mir) im Büro des Lohnverrechners. Bei ihm haben wir die Daten für Sozialversicherung, IBAN, Name und das Übliche halt in ein Formular gefüllt, und schon ging es zum Sicherheitsbeauftragten, der uns eine Einwei...

was läuft gut, was schlecht, Highlights

Die schnelle Abwicklung der Anmeldung, die klare Einteilung in Gruppen, die dauerhafte Beschäftigung und die Offenheit der Arbeiter gegenüber uns Ferialarbeitern haben mir sehr gefallen. Weniger dafür, dass die meisten Arbeiten größtenteils „hirnlos“ sind. Damit meine ich, dass es keinerlei geistige Beschäftigung gegeb...

Alle Einträge für Ferialjob in der Sargtischlerei lesen


Ferialjob auf der Berghütte

29. August 2017

Ferialjob auf der Berghütte - Gelegenheit beim Schopf packen

Als ich mit meinem Vater im Februar in Werfenweng Skifahren war, sind wir zur Mittagspause in eine Berghütte eingekehrt, um uns zu stärken. Kurz darauf hat sich der Chef zu uns gesellt und eine Konversation begonnen. Wir kannten den Gastwirt schon länger, weil mein Vater in der Gegend aufgewachsen ist - das hat uns si...

Mit den Herausforderungen wachsen

Die erste Herausforderung die es zu meistern galt, um an meine Ferienjob-Arbeitsstätte zu kommen, war mich und mein Gepäck auf die Hütte zu bringen. Denn die liegt in 1.600 Meter Höhe. Und ist im Sommer nur per Seilbahn und einem 20-minütigen Fußweg ab der Bergstation zu erreichen. Ich bin sportlich und so war dies s...

Von fremden Menschen und dem lieben Wetter

Wenn man auf einer Berghütte arbeitet, hat man mit sehr vielen internationalen Gästen zu tun. Unter anderem waren Holländer, Franzosen, Italiener, Engländer u.v.m. zu Besuch. Wenn man solche Gäste bedient, liegt die Herausforderung darin, diese zu verstehen - denn nicht jeder kann perfekt Deutsch oder Englisch. Natürli...

Alle Einträge für Ferialjob auf der Berghütte lesen


Ferialjob als Reinigungskraft

17. August 2017

Den Letzten beißen die Hunde

Ursprünglich habe ich nach einem facheinschlägigen Praktikum gesucht, weil ich es für meine Schule brauche, doch ich war ziemlich spät dran mit der Ferialjobsuche, da ich anstrengende Sachen wie zum Beispiel Bewerbungen schreiben bis zum geht nicht mehr hinausschiebe (was eigentlich ziemlich blöd von mir ist). Im Endef...

Meine Einschulung als Putzfrau

Eine Woche bevor die Arbeit losging, wurde ich angemeldet und eingeschult. Die Anmeldung erfolgte im Büro des Reinigungsunternehmens. Die Frau dort war sehr freundlich und ich hatte einen guten Eindruck (der getäuscht hat). Sie gab mir mein Arbeitsgewand und ich musste ein paar förmliche Sachen lesen und unterschreiben...

Maus in der Küche oder wie man mit Putzfrauen redet

Dieses Mal viel mir die Arbeit am Vormittag nicht mehr ganz so schwer, doch ich freute mich trotzdem schon auf die Küche. Jetzt wusste ich schon ein bisschen, wie es abläuft. Mit der Zeit, kam ich an diesem Tag auch klar, weil ich nur das putzte, was dreckig aussah und den Rest nicht.

Wie immer fing um 10.45 m...

Alle Einträge für Ferialjob als Reinigungskraft lesen